Bruttonationalglück auch für uns!

18 Nov

Bist du glücklich?

Wenn nein, warum nicht? Wenn ja, hat der Staat dazu etwas beigetragen?

Wir finden, es ist an der Zeit, dass sich auch Österreich in seinem Denken weiter entwickelt. Wir wollen uns nicht mehr nach wirtschaftlichen Kriterien wie Bruttosozialprodukt messen und international vergleichen lassen. Wir wollen, dass sich Österreich für uns Menschen einsetzt und zwar konkret für unser Glück! Wir wollen nicht unser BIP, sondern unser BNG steigern – unser Bruttonationalglück.

Die geht es auch so? Dann schließ dich uns an und tu was dagegen!

Dass das Glück des Einzelnen zur Staatsangelegenheit werden kann, wurde mehr als einmal in der Geschichte bewiesen.

Bereits in der Präambel zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika ist  „pursuit of happiness“ als Grundrecht eines jeden Menschen dargelegt worden.  Das war vor mehr als 200 Jahren. 

Aktueller, 2008 wurde das indigene Prinzip des Sumak kawsay (Deutsch: „Gutes Leben“) zuerst in die ecuadorianische und 2009 in die bolivianische Verfassung aufgenommen.

Sind die Bürger glücklich, geht es auch dem Staat gut

Die Diskussion um das Bruttonationalglück hat der 1979 der König des Lands Bhutan angestoßen. Er wurde von der Financial Times auf die langsame wirtschaftliche Entwicklung von Bhutan angesprochen und betonte, „Das Bruttoinlandsprodukt interessiert mich nicht. Mich interessiert das Bruttoinlandsglück.“

Inzwischen ist diese Handlungsmaxime im Artikel 9, Absatz 2 der bhutanischen Verfassung verankert: „Der Staat bemüht sich, jene Bedingungen zu fördern, die das Streben nach Bruttoinlandsglück ermöglichen.“

Wir fordern, dass sich auch Österreich aktiv um das Glück seiner BürgerInnen bemüht! 

Hier soll über unser Anliegen entscheiden werden. Glück in die Verfassung!

In Deutschland wurde bereits im Jänner 2011 eine Enquete-Kommision des Bundestags ins Leben gerufen. Darin untersuchen 17 Abgeordnete und 17 Sachverständige wie man Wohlstand und Fortschritt unabhängig von Bruttosozialprodukt messen kann. Der Gedanke auch hier: Bruttonationalglück!

Wir wollen nicht nur eine Förderung der Glücksforschung, wie es sich der Wiener Verein IFEG (Instutut für europäische Glücksforschung ) zum Ziel gemacht hat. – Nein! Wir wollen Realpolitik!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht euch über die Möglichkeiten, die der Staat hat unser Glück zu vermehren, zu informieren. Das kleine Land Bhutan von der Größe der Schweiz lebt es uns vor – wir wollen dem Beispiel folgen.

Jeder hat ein Recht auf Glück, wir fordern einen Glücksartikel in der Verfassung und einen Glücksminister!

Advertisements

Eine Antwort to “Bruttonationalglück auch für uns!”

  1. peoplebreakfree Dezember 22, 2012 um 00:22 #

    Jeder Mensch hat das Recht auf Glücklichsein. Dieses Motto sollen alle Länder der Welt in ihre Verfassung aufnehmen. Und zusätzlich soll/muss jeder Staat für alle Menschen, die sich in diesem Land befinden, unabhängig ob es sich um Ansässige, Gäste, Touristen oder um Flüchtige handelt, zu deren Glück, das niemanden anderes schadet, einen Beitrag leisten. Nachdem Motto: Einer für Alle, Alle für Einen; der Einzelne ist für Alle da, Alle sind für den Einzelnen da; Jeder ist für das Glücklichsein, des Anderen da; Jeder ist für das eigene Glück und für sich selbst verantwortlich. Jeder respektiert auch, dass der Andere für sein eigenes Glück und für sich selbst verantwortlich ist und gibt ihm die Unterstützung dazu.
    Wenn ich mir selbst das Recht auf Glücklichsein einräume, dann steht das auch dem Anderen zu. Bei Konflikten, die beide Parteien gemeinsam nich lösen können, kann von einer der Parteien, das Glücksministerium als Mediator einbeziehen.
    Ist das eine Idee?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

what happiness is

Jeder hat ein Recht auf Glück

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: